Rhönrad Show 2013

3. Groß-Eichener Rhönradshow

Wir feiern unser 100 jähriges Bestehen mit der 3. Groß-Eichener Rhönradshow. 40 Aktive trainieren seit Anfang des Jahres um an zwei Abenden die Zuschauer in der renovierten TSV Turnhalle zu begeistern.

Der Startschuss für den Vorverkauf ist heute gefallen!
Tickets unter tickets@tsv-gross-eichen.de
Details siehe Plakat:


 

Presseinformation zur 3. Groß-Eichner Rhönradshow
Der Abteilungsleiter Rhönradturnen des TSV Groß-Eichen Dirk Wünsch zieht ein persönliches Fazit der 3. Groß- Eichener Rhönradshow.

Groß-Eichen:  „Man neigt am Abend einer solchen Show vielleicht zu übergroßem Enthusiasmus und zu allzu großem Überschwang. Aber auch zwei Wochen nach der Show denke ich, dass wir Großes geleistet haben und zwei grandiose Vorstellungen aufgeführt haben, von denen man noch lange in Groß- Eichen und Umgebung sprechen wird! Dies zeigt sich auch in zahlreichen emails, die immer noch eingehen und durch die vielen Kommentare auf unserer Facebook Seite.

Zu diesem Erfolg haben VIELE beigetragen, vor und hinter den Kulissen, diese alle aufzuzählen würde den Rahmen dieses Kommentars sprengen, den ich mir einfach von der Seele schreiben muss. Aber IHR alle wisst, dass IHR gemeint seid, wenn ich sage, eine Spitzentruppe und hervorragendes Ensemble haben eine Show abgeliefert, die uns Verantwortlichen die Tränen in den Augen stehen ließ! Ihr habt uns stolz und glücklich gemacht und wir wünschen uns, dass ihr ebenso stolz und glücklich auf eure Leistung seid.

Und ich meine an den leuchtenden Augen erkannt zu haben, dass wir auch unser Publikum glücklich gemacht haben und ihnen einen wunderschönen, mitreißenden, aufwühlenden und unvergesslichen Abend bereitet haben.

Es hat einfach rundherum alles gepasst, von jedem Detail der Kostüme bis zur Musikauswahl und natürlich die hervorragende sportliche Leistung, die sich die Gruppe in so vielen, teilweise wirklich harten Trainingsstunden über acht Monate erarbeitet hat. Wer hätte gedacht, dass eine Gruppe von 40 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in ihrer Freizeit ein Programm auf die Beine stellen kann, dass in weitem Umkreis seines Gleichen sucht, über 800 Besucher mobilisiert und diese so begeistert, dass sie minutenlang „Standing ovations“ geben.

Ein Großteil der choreographischen Arbeit haben René Fina und Nadja Schombert geleistet und sich dabei erneut als wunderbares Team präsentiert, welches die verschiedenen Belange und auch die verschiedenen Charaktere des Ensembles „unter einen Hut bekommen“ hat.

Die Feierlichkeiten zum 100 jährigen Vereinsjubiläum des TSV Groß- Eichen haben damit einen weiteren Höhepunkt erfahren. Der gesamte Verein kann stolz sein auf die Rhönradgruppe mit ihren zahlreichen Aktiven und deren Familien, die als Helfer für eine riesige Überraschung gesorgt haben, indem sie die Turnhalle des TSV ein eine Arena mit Tribünen und Bühne verwandelten, die niemand erwartet hatte. Dazu gehörte auch die Aktivierung eines Netzwerkes, welches sich über die gesamte Großgemeinde Mücke und in die Nachbargemeinden spannt und damit manche Hürden meistern konnte.

Dass es auch ohne finanzielle Unterstützung nicht gehen konnte, haben alle Zuschauer und die Leser der begeisterten Zeitungsberichte mit zahlreichen Fotos erkennen können und dafür ist die Abteilung Rhönradturnen allen Spendern und Gönnern sehr dankbar. Folgende Firmen haben uns großzügig unterstützt:   AXA Hauptvertretung Julia Braun-Seibert, Transformatorenbau Keller, PhysioVital – Rüdiger Müller, Natursteine Büttner, Stars & Types, Raiffeisen Waren GmbH, ovag Energie AG , Deutsche Bank, Philippi-Reisen, Ohm Apotheke, Geist GmbH, Rhönradbau Zimmermann, Volksbank Mittelhessen, MUSIC + MORE, Die Schönbildner, Ulrich Strobel GmbH.

Nun gehen wir alle in die wohlverdienten Weihnachtsferien und danach wollen wir wieder durchstarten, um mit der Topform und den vielen neuen Erfahrungen in der nächsten Wettkampfsaison in Hessen und auf Bundesebene weitere Erfolge zu erturnen und so den Schwung und den Enthusiasmus mit ins neue Jahr nehmen.

Bilder der Rhönradshow im November 2013